PETER KLITSCH: 85 JAHRE ODER DIE ZUKUNFT EUROPAS

Peter Klitsch, der Akrobat der Fantasie, der Schamane der Farben, der Druide mit dem Pinsel wird 85! Waren seine Werke immer schon vom Hang zur Mythologie, zur Fabel, kosmischen Traumwelten und erotischen Phantasien geprägt, trat in den Jahren des Alters und der Weisheit zunehmend ein positiver Grundgedanke, die Liebe zum Leben und die Farbenpracht menschlicher Eigenschaften in den Vordergrund.

„Wir dürfen die Gemeinsamkeiten untereinander erkennen! Das Leben ist kurz und einen Beitrag zu einer menschenverbindenden Welt sollte inzwischen jeder leisten. Sowohl durch Wort und Bild, als auch durch Taten.“ so Peter Klitsch. Er übernimmt damit als „freidenkender Mensch von gutem Ruf“, wie er betont, eine Vorbildrolle für das Wachstum all jener Felder, die die Zukunft Europas bestimmen.

Fünf seiner Öl-Bilder stehen seit 30. April des Jahres (da wurde in Gars am Kamp der offizielle Europa-Maibaum gesetzt) symbolisch für die fünf Europäischen Wachstumsfelder. Auch werden diese Bilder die Grundlage und die Hauptkapitel des neuen Europajahrbuches der Menschenrechte krönen.

Wer also „KLITSCH“ denkt, denkt ab sofort auch:

  • Küche des Lebens
  • Lösungen für große Probleme
  • Information und Kommunikation
  • Tugenden einer gesunden Gesellschafz
  • SCHönheit

Vielleicht sind damit noch nicht alle Probleme gelöst, auf Europa stolz sein, können wir allemal!

www.PETERKLITSCH.eu

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.